Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Sondernheim

Sondernheim Rhein-km 380,700 – 381,000
Bei Sondernheim auf der rechten Rheinseite zwischen Rhein-km 380,700 bis 381,000  stellte im Jahr 2013 das WSA Mannheim die Liegestelle „Sondernheim“ fertig.
10 Dalben bieten Platz für zwei Einzelfahrer voreinander. An dieser Stelle ist die Fahrrinne noch weit genug entfernt, sodass die Schiffe in doppelter Schiffsbreite liegen können. Damit bietet die Liegestelle Platz für insgesamt vier Einzelfahrer.
Drei Landgänge, ausgeführt als Stege mit wasserseitigen Treppen, ermöglichen den Landgang bei verschiedenen Wasserständen. Weiterhin befindet sich hier ein Autoabsetzplatz welcher in Spundwandbauweise in die Böschung gebaut ist.
Fakten:
10 Dalben
3 Landgänge
2 x 140 m lang je 2 Schiffsbreiten (36 m)
Autoabsetzplatz
Zuständigkeit: WSA Mannheim